_ die kosten

Die wichtigsten Dinge im Leben kann man nicht kaufen. Dieses T_Raum-Jahr wird dich hoffentlich in vielerlei Hinsicht reich machen. Es geht aber auch nicht ohne Geld. Das solltest du dazu wissen.

Du bekommst monatlich ca. 350 Euro für den Bundesfreiwilligendienst ausgezahlt.

Dieser Betrag teilt sich in: Taschengeld, Wohnzuschuss (der für das Mitleben in der WG ans Christian-Schreiber-Haus weiterzuleiten ist) und eine Verpflegungspauschale. Du kannst gegen ein kleines Entgelt an den Mahlzeiten im Haus teilnehmen.

 

Im Orientierungsjahr bist du versichert und kindergeldberechtigt, sofern du unter 25 Jahre alt bist.

 

Dein Beitrag ist es, dich im Dienst im Christian-Schreiber-Haus und in der Gemeinschaft mit Kopf, Herz und Hand einzubringen!

 

Es entstehen keine zusätzlichen Kosten für die Bildungswochen.

Bei den Auslandsaufenthalten freuen sich die Organisationen und Gemeinschaften, in denen du mitlebst über eine Spende.